Menu

Lipödem - Behandlung in Düsseldorf

Fakten zur Lipödembehandlung

Behandlungsdauer:etwa 1,5 - 3,5 Stunden
Betäubung:örtliche Betäubung oder Dämmerschlaf, ggf. Vollnarkose
Klinikaufenthalt:ambulant oder 1 Tag stationär
Nachbehandlung:Kompressionswäsche für 2 - 6 Wochen
Gesellschaftsfähigkeit:nach etwa 5 - 7 Tagen
Sport:leichte Tätigkeiten nach ca. einer Woche, intensiver Sport nach ca. 2 Wochen
Kosten:4.500 - 7.500 €

Ablauf einer Lipödem-Behandlung in der Koebe Klinik

Die Diagnose Lipödem ist für viele Frauen eine große Belastung. Bei dieser Fettverteilungsstörung kommt es zu krankhaften Fettansammlungen insbesondere an Oberschenkeln und Hüfte. Da die Erkrankung nicht heilbar ist, mussten die Betroffenen in der Vergangenheit mit den Folgen oftmals leben. Kompressionsbekleidung und Lymphdrainagen können einen fortschreitenden Krankheitsverlauf allein nicht aufhalten. Schmerzhaft geschwollene Beine, knotige Weichteilveränderungen und zunehmende Dehnung der Haut mit entsprechenden Problemen sind die Folge, wenn diese Krankheit nicht von einem Spezialisten behandelt wird und die betroffenen Körperregionen entlastet werden. Ein frühzeitiges Intervenieren ist natürlich immer vorteilhaft, dennoch ist eine Behandlung zu jeder Zeit sinnvoll und erfolgversprechend.

Noch schwerwiegender sind meist die psychischen Beschwerden. Die unschönen Fettansammlungen wirken sich sehr ungünstig auf die Körperproportionen aus und gehen auch bei einer gesunden Lebensweise nicht zurück. Der Leidensdruck in dieser scheinbar ausweglosen Situation ist in der Regel enorm.

Im Zuge einer operativen Fettabsaugung können wir das überschüssige Fettgewebe jedoch dauerhaft beseitigen. Die Liposuktion bei Lipödem ist heutzutage ein Routineeingriff, mit dem wir in der KOEBE KLINIK bei der Behandlung des Lipödems ausgezeichnete ästhetische Ergebnisse erzielen. Das setzt voraus, dass auch bei der Behandlung dieser medizinisch indizierten, anerkannt krankhaften Befunde eine Behandlung mit ästhetischem Anspruch durchgeführt wird. Die reine Reduktion des krankhaften Gewebes lässt oft ein ästhetisch für die Patienten nicht befriedigendes Ergebnis zurück. Die Patienten sind häufig weiterhin – trotz der Entlastung – unglücklich. Daher hat die Kombination aus einem funktionalen Eingriff mit ästhetischer Sorgfalt in der KOEBE KLINIK Priorität.

Die Behandlung erfolgt in aller Regel ambulant unter einer schonenden Tumeszenz-Lokalanästhesie. Das überschüssige Fettgewebe lockert Dr. med. Hermann Koebe zunächst mit einer betäubenden Lösung auf, anschließend saugt er es mit feinen Kanülen kontrolliert und unter Schonung der Lymphbahnen in einer speziellen Technik ab.

In der KOEBE KLINIK wird die Liposuktion von unserem Chefarzt und Lipödem-Spezialisten Dr. med. Hermann Koebe durchgeführt. Herr Dr. med. Koebe ist sehr versiert in der Liposuktion und verfügt über langjährige Erfahrung auch mit komplexen Eingriffen im Bereich der Lipödem-Therapie. Von der Erstberatung bis zur Nachsorge steht er Ihnen als kompetenter Ansprechpartner zur Seite. Sollten Sie unter Dellen oder Unregelmäßigkeiten nach einer Absaugung, die auswärtig nicht fachgerecht bzw. nicht unter dem ästhetischen Anspruch durchgeführt wurde, leiden, so führt Dr. Koebe natürlich auch Korrekturen durch. Wir raten zu einer operativen Lipödem Behandlung primär auch unter ästhetischen Aspekten. Korrekturen im Falle unbefriedigender Ergebnisse durch rein funktionale, auswärtige Absaugungen sind mit entsprechendem Aufwand und höchster Sorgfalt im Detail möglich und erfolgsversprechend.

FAQ's zur Lipödem-Behandlung
in Düsseldorf

Was versteht man unter einem Lipödem?

Der Begriff Lipödem bezeichnet eine krankhafte Fettverteilungsstörung. Die Erkrankung betrifft fast ausschließlich Frauen und wird oft fälschlicherweise für Fettleibigkeit gehalten. Die Entstehung ist, nach aktuellem Wissensstand, hormonell und genetisch bedingt.

Lipödeme können an verschiedenen Stellen auftreten. Fast immer sind jedoch Oberschenkel, Hüfte und Gesäß betroffen (sogenannte "Reiterhosen"). Im weiteren Verlauf können die Fettansammlungen auch an den Waden und Armen auftreten.

Welche Behandlungsmethoden bei einem Lipödem gibt es?

Bei der operativen Lipödem-Therapie in der KOEBE KLINIK wird das krankhafte Mischgewebe dauerhaft entfernt. Die spezielle, auf Lipödem ausgerichtete Liposuktion bringt den Patienten unmittelbare Erleichterung. Bei Schmerzen finden unsere Patienten sofortige Linderung. Die Druckentlassung wirkt sich unmittelbar auf Haut- und Unterhautgewebe aus. Eine stetig fortschreitende Überdehnung des Gewebes und der Haut wird im Weiteren verhindert. In der Regel genügen eine oder zwei Behandlungen.

Für wen kommt eine Fettabsaugung bei Lipödem infrage?

Die Liposuktion eignet sich grundsätzlich für jede Patientin, die ihr Lipödem chirurgisch behandeln lassen möchte. Eine frühzeitige Behandlung ist für ein nachhaltig gutes Ergebnis unbedingt empfehlenswert. Voraussetzung für eine Operation ist es, dass Sie sich bei guter Gesundheit befinden.

Vor der Liposuktion führt Dr. med. Hermann Koebe eine gründliche Voruntersuchung durch und erkundigt sich nach Ihrer medizinischen Vorgeschichte. Falls ein erhöhtes OP-Risiko besteht, bespricht er gemeinsam mit Ihnen die möglichen Alternativen.

Wie läuft die Behandlung eines Lipödems ab?

Die Lipödem-Behandlung wird in der KOEBE KLINIK von Dr. med. Hermann Koebe persönlich durchgeführt. In einem Vorgespräch informiert er Sie zunächst über alle Details der Behandlung. Der genaue Ablauf wird im Anschluss gemeinsam mit Ihnen besprochen.

Die Fettabsaugung wird in unserer Klinik im Regelfall ambulant durchgeführt. Eine post-operative Betreuung in Form eines stationären Aufenthalts ist in der KOEBE KLINIK auf Wunsch selbstverständlich möglich.

Abhängig von dem zu behandelnden Areal ist eine Behandlung in Vollnarkose oder unter örtlicher Betäubung möglich. Dies entscheiden wir individuell in einem ausführlichen Gespräch in der KOEBE KLINIK.

Die Operation beginnt mit der Injektion einer betäubenden Lösung. Diese lockert das zu entfernende Fettgewebe, hierbei insbesondere das lymphoadipöse Gewebe, auf. Im Anschluss saugt Dr. med. Hermann Koebe das Fettgewebe mit feinen Kanülen in einer speziellen Technik ab. Nur so werden die funktional wichtigen Lymphabflusswege geschont. All das setzt ein hohes Maß an Verständnis für die anatomischen Gegebenheiten und die Lipödem-Krankheit voraus. Anschließend erhalten Sie von uns spezielle Kompressionswäsche.

Sie dürfen die Klinik noch am selben Tag wieder verlassen. Bei einem Eingriff in Vollnarkose ist unter Umständen ein eintägiger Klinikaufenthalt sinnvoll. Grundsätzlich ist in der KOEBE KLINIK ein stationärer Aufenthalt auf Wunsch immer möglich, wenn Sie postoperativ betreut werden möchten.

Worauf sollte nach einer Lipödem-Behandlung geachtet werden?

Nach der Liposuktion sollten Sie sich eine mehrtägige Auszeit gönnen. Leichte Büro-Tätigkeit ist nach 2 Tagen wieder möglich. Wir empfehlen, die verschriebene Kompressionswäsche ständig zu tragen und die Nachsorge-Termine gewissenhaft einzuhalten. Fachkundige Lymphdrainage fördert ein gutes Ergebnis und beschleunigt den Heilungsverlauf.

Weitere Hinweise zur Nachsorge erhalten Sie von Herrn Dr. med. Koebe persönlich.

Wann bin ich nach der Behandlung wieder gesellschaftsfähig und kann Sport machen?

In der Regel sind unsere Patienten bereits wenige Tage nach der Fettabsaugung wieder voll gesellschaftsfähig. Nach etwa einer Woche können Sie leichte körperliche Tätigkeiten aufnehmen. Mit Sport sollten Sie mindestens zwei bis vier Wochen warten.

Kann ein behandeltes Lipödem erneut auftreten?

Das Lipödem ist eine chronische Krankheit und nicht heilbar. Daher ist es prinzipiell möglich, dass sich nach der Liposuktion erneut krankhafte Fettansammlungen bilden. In diesem Fall kann die Fettabsaugung zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt werden.

Bei vielen unserer Patientinnen genügt jedoch eine einmalige Behandlung.

Ist die Fettabsaugung bei Lipödem mit Risiken verbunden?

Die Liposuktion geht wie jeder chirurgische Eingriff mit einem allgemeinen OP-Risiko einher. Bei einer fachgerecht durchgeführten Operation ist die Komplikationsgefahr jedoch gering. Die Fettabsaugung zählt heute zu den Routineeingriffen der ästhetisch-plastischen Chirurgie mit geringem Komplikationsrisiko.

Im Speziellen ist zu bedenken, dass Dellen und Unregelmäßigkeiten zu einem ästhetisch unbefriedigenden Ergebnis und damit zu anhaltenden psychischen Belastungen führen können. Es ist daher dringend geraten, die Operation von vornherein nicht nur funktional zu betrachten, sondern ein kosmetisch ansprechendes, ebenmäßiges Ergebnis anzustreben.

In der KOEBE KLINIK führt unser Chefarzt Dr. med. Hermann Koebe als ästhetisch-plastischer Chirurg alle Eingriffe persönlich durch. Über mögliche Risiken und Nebenwirkungen werden Sie vor dem Eingriff eingehend aufgeklärt.

Kann ich meine Lipödem-Behandlung finanzieren?

In unserer Praxis bieten wir unseren Patienten ein faires Finanzierungsmodell. Dank der transparenten und bewährten Finanzierung, können Sie sich Ihren Wunsch nach einer Lipödem-Behandlung zeitnah erfüllen.

Vorteile einer
Lipödem-Behandlung
in der KOEBE KLINIK

  • Chefarztbehandlung: Die Fettabsaugung wird in der KOEBE KLINIK ausschließlich von unserem Facharzt Dr. med. Hermann Koebe persönlich durchgeführt. Dr. med. betreut Sie während der gesamten Behandlung persönlich und steht Ihnen jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung.
  • Höchste Fachkompetenz: Dr. med. Hermann Koebe verfügt über fundiertes Wissen und langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Liposuktion und insbesondere der operativen Behandlung des Lipödems.
  • Zentrale Lage: Die KOEBE KLINIK erreichen Sie in wenigen Minuten vom Düsseldorfer Stadtzentrum aus. In Meerbusch erwartet Sie Ihr Ärzteteam in diskreter Lage mit eigenem Parkplatz im Innenhofbereich.
  • Spezialist für Lipödem-Krankheit mit ästhetischem Anspruch: Entfernung von krankhaftem lympho-adipösen Gewebe sowohl unter funktionalen Aspekt (lymphbahnenschonend), als auch unter dem Anspruch höchster kosmetischer Vorgaben (harmonische Silhouette, ebenmäßiges Hautrelief).

Wir freuen uns über
ein persönliches Gespräch

Gerne beraten wir Sie in unserer Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Düsseldorf ausführlich zum Thema Lipödem.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

02132 962 96 88