Menu

Facelift in Düsseldorf

Fakten zum Facelift

OP- Dauer:Ungefähr 1,5 bis 5,5 Stunden
Anästhesie:Dämmerschlaf oder Vollnarkose
Klinikaufenthalt:Circa 1 bis 3 Tage, gegebenenfalls ambulant
Nachbehandlung:Versorgung und Pflege der Narben
Gesellschaftsfähigkeit:Nach zwei bis drei Wochen
Sport:Für mindestens 3 Wochen nach dem Facelifting sind alle Aktivitäten zu meiden, die Blutdruck- und Körpertemperatur-erhöhend sind
Kosten:6.800 - 16.800 €

Ablauf eines Facelifts
in der KOEBE KLINIK

Frische, straffe Haut ohne Falten und ein wacher, klarer Blick sind der Inbegriff jugendlichen Aussehens. Trotz präventiver Hautpflege lässt sich der Hautalterungsprozess nicht vollständig aufhalten. Im Laufe des Lebens kommt es je nach Umwelteinflüssen und Veranlagung zu einer Erschlaffung der Wangen- und Halspartie, auch die Augenbrauen können dabei absinken.

Diese Veränderungen des Gesichts und des Halses können sich stark auf die Ausstrahlung auswirken. Oft entsteht ein Eindruck von Müdigkeit oder Erschöpfung, das freundliche oder gar fröhliche Gemüt spiegelt sich nicht mehr im Gesicht wider.

Dieser Prozess ist natürlich und dennoch müssen Sie sich nicht damit zufriedengeben. In unserer KOEBE KLINIK bieten wir Ihnen eine wirkungsvolle Methode, diesen Alterserscheinungen entgegenzuwirken: das Facelift. Ihrem Gesicht wird dauerhaft neue Jugendlichkeit und Frische verliehen. Dabei legen wir größten Wert darauf, eine ganzheitliche Behandlung durchzuführen. Die Natürlichkeit Ihrer Mimik soll gewahrt werden, damit ein ausgewogenes, harmonisches Ergebnis erzielt wird.

Deshalb werden alle Behandlungsschritte ausschließlich von unserem Chefarzt und Inhaber Dr. Dr. med. Norman Koebe durchgeführt. Als einer der wenigen Ärzte in Deutschland besitzt er eine Doppelapprobation als Facharzt für Plastische und Ästhetische Operationen und Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie. Er verfügt so über außergewöhnliche Kompetenzen im Bereich der Gesichtschirurgie. Mit seinem ganzheitlichen Behandlungskonzept erzielt er ästhetisch äußerst ansprechende und harmonische Ergebnisse – immer unter Berücksichtigung der vorhandenen Gesichtszüge.

Bei einem Facelift stehen uns unterschiedliche Ansätze zur Verfügung. In unserer Klinik sind wir vor allem auf das SMAS-Facelift spezialisiert, bei dem besonderer Wert auf die Straffung tieferliegenden Gewebes - des superficial aponeurotic systems - gelegt wird. Auch ein Deep-Plane-Facelift und ein Super-Extended Facelift gehören zu Dr. Dr. med. Norman Koebes fachlichem Repertoire.

Bei einem Deep-Plane-Facelift handelt es sich um eine Methode, mit der man vor allem bei jüngeren Patienten natürliche Resultate erzielen kann. Durch die spezielle Technik gilt sie als besonders sanft und narbenarm, der Eingriff hinterlässt kaum Spuren. Häufig sind die Ergebnisse so natürlich, dass kaum ein Gegenüber einen chirurgischen Eingriff vermutet. Das Gesicht wirkt frischer und jünger, ohne dass die natürliche Mimik eingeschränkt ist.

Ein Super-Extended Facelift ist in unserer Klinik das Mittel der Wahl, wenn die Hautalterung bereits sehr weit fortgeschritten ist. Wir können so ein harmonisches Ergebnis erzielen, das mit Einzelbehandlungen nicht erreichbar wäre. Dr. Dr. med. Norman Koebe hebt Ihr gesamtes Gesicht inklusive der Halspartie an, um die Haut zu straffen und ein gleichmäßiges, ansprechendes Ergebnis zu gewährleisten.

Gemeinsam mit Ihnen analysiert Dr. Dr. med. Norman Koebe, welche Operationsmethode für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist. In unserer KOEBE KLINIK beraten wir sie außerdem, welche ergänzenden Behandlungen sich in Ihrem individuellen Fall empfehlen, um ein möglichst harmonisches und langfristig zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.

Formen des Facelifts sind unter anderem das Minilift, die Straffung der oberen und mittleren Gesichtspartien sowie das endoskopische Stirnlift und Schläfen-Brauenlift. In unserer Klinik bieten wir Ihnen zudem die Möglichkeit, im Rahmen eines Facelifts auch eine Halsstraffung durchzuführen.

Ein Facelift liegt in unserer Klinik vom Beginn der Beratung bis hin zur finalen Nachkontrolle ausschließlich in den Händen von Dr. Dr. med. Norman Koebe. Jeder einzelne Behandlungsschritt wird von unserem Chefarzt persönlich ausgeführt.

FAQ'S ZUM FACELIFT IN DÜSSELDORF

Wer eignet sich für ein Facelift?

Ein Facelift ist ein ästhetischer Eingriff, der auf ein vitaleres und frischeres Aussehen abzielt. Sie möchten Altersfolgen beseitigen und Ihr Gesicht optisch jünger erscheinen lassen? Ein Facelift in der KOEBE KLINIK könnte der geeignete Eingriff für Sie sein.

In vereinzelten Fällen ist ein Facelift kontraindiziert. Wenn Sie an bestimmten Vorerkrankungen leiden oder ein längerer operativer Eingriff nicht möglich ist, wird unser Facharzt Sie ausführlich über mögliche Behandlungsalternativen informieren.

Eine pauschale Altersgrenze für ein Facelift gibt es nicht. Die Hautalterung schreitet unterschiedlich schnell voran und ist abhängig von unterschiedlichen genetischen und äußeren Einflüssen.

Bereits ab einem Alter von etwa 40 Jahren können Faceliftings vorgenommen werden. Ein aufwändigeres und umfangreicheres Facelifting ist häufig für Personen ab 50 Jahren geeignet. Aufgrund der individuellen Alterungsprozesse ist ein ehrliches und ausführliches Vorgespräch mit Dr. Dr. med. Norman Koebe unerlässlich. Durch eine gründliche Untersuchung kann er die am besten geeignete Methode ausarbeiten, die in Ihrem individuellen Fall die bestmöglichen Ergebnisse erzielen wird.

Welche Bereiche können mithilfe eines Faceliftings behandelt werden?

Im Rahmen eines Facelifts können verschiedene Teile Ihres Gesichts gestrafft werden. Egal ob im Bereich Ihrer Brauen, Ihrer Wangen oder Ihrer Stirn, ebenso wie Ihres Halses – in der KOEBE KLINIK bieten wir Ihnen unterschiedliche Operationsmethoden, um Ihre Problemzonen zu behandeln.
Selbstverständlich können die Eingriffe kombiniert werden.

Was sollten Sie vor und nach dem Facelift beachten?

Welche spezifischen Nachsorgerichtlinien Sie befolgen sollten, hängt von der gewählten Methode ab. Dr. Dr. med. Norman Koebe wird die Einzelheiten ausführlich mit Ihnen besprechen.

Grundsätzlich sollten Sie mindestens zwei Wochen vor dem geplanten Eingriff keine Medikamente mehr einnehmen, die blutgerinnungshemmende oder blutverdünnende Wirkung haben. Hierzu zählen auch viele rezeptfreie Medikamente wie Aspirin, ASS oder Grippemedikamente.

Sollten Sie aus medizinischen Gründen auf Gerinnungshemmer oder Blutverdünner angewiesen sein, müssen Sie dies Dr. Dr. med. Norman Koebe während des Vorgespräches auf jeden Fall mitteilen. Nur auf diese Weise kann er für die Dauer der Behandlung eine Alternative für Sie finden.

Nach der Operation sollten Sie jede Art von Hitze vermeiden. Nehmen Sie keine heißen Bäder, vermeiden Sie einen Besuch im Solarium oder in der Sauna. So können Sie signifikant dazu beitragen, die Wundheilung nicht zu gefährden und starke Narbenbildung zu vermeiden.

Wie sieht der Ablauf eines klassischen Facelifts aus?

Der Umfang und Ablauf eines Facelifts hängt immer von der gewählten Methode und der Intensität ab.

Bei einem klassischen Facelift nimmt Dr. Dr. med. Norman Koebe einen Schnitt vor, der von Ihrem Haaransatz, als sogenannter hair-line-cut, bis zum Ohr verläuft. Der hair-line-cut gewährleistet ein Minimum an Narbenbildung durch Regeneration der Haarwurzeln im Operationsgebiet. Hinter Ihrem Ohr wird ebenfalls ein Schnitt gesetzt, der sich bis zum Haaransatz im Nacken zieht. Anschließend strafft Dr. Dr. med. Norman Koebe sowohl die Haut als auch das tieferliegende Gewebe, auch superficial aponeurotic system (SMAS) genannt, um ein nachhaltiges Ergebnis zu erzielen. Überschüssige Haut wird entfernt und die Hautränder spannungsfrei vernäht.

Wann sind Sie nach einem Facelift wieder gesellschaftsfähig und können Sport treiben?

Die Gesellschaftsfähigkeit kann stark schwanken. Wichtige Einflussfaktoren sind die individuelle Wundheilung sowie die verwendete Operationsmethode.

Basierend auf dem individuellen Befund von Dr. Dr. med. Norman Koebe sind Sie in der Regel etwa zwei bis drei Wochen nach der Operation wieder gesellschaftsfähig.

Auf sportliche Aktivitäten sollten Sie mindestens zwei Wochen verzichten. In manchen Fällen ist ein längerer Verzicht auf Sport nötig. Hierzu wird Sie unser Facharzt Dr. Dr. med. Norman Koebe ausführlich beraten.

Entstehen bei einem Facelifting sichtbare Narben?

Unser Facharzt Dr. Dr. med. Norman Koebe arbeitet äußerst narbenarm. Ein Facelift ist ein operativer Eingriff, bei dem sich Narben nicht vollständig vermeiden lassen. Unser Spezialist setzt die Schnitte deshalb so, dass sie nach der Heilung versteckt und somit kaum erkennbar sind.

Ist das Ergebnis des Faceliftings dauerhaft?

Nach circa 2 bis 3 Wochen sind bereits erste Veränderungen durch das Facelift zu erkennen. In der Regel können wir das endgültige Resultat nach circa 3 Monaten beurteilen. Zu diesem Zeitpunkt ist die Wundheilung im Großteil der Fälle abgeschlossen, Schwellungen sind abgeklungen. Die Ergebnisse des Facelifts sind dauerhaft und bestehen über viele Jahre.

Müssen Sie bei einem Facelift mit Risiken rechnen?

Wie bei allen operativen Eingriffen bestehen auch bei einem Facelift die allgemeinen Operationsrisiken.

Abgesehen davon gilt ein Facelift als weitgehend risikoarm. Hierzu trägt nicht zuletzt die große Kompetenz unseres Spezialisten Dr. Dr. med. Norman Koebe bei. Durch seine jahrelange Erfahrung als Facharzt und sein umfangreiches Fachwissen sind Sie bei uns in der KOEBE KLINIK in besten Händen.

Gibt es eine Möglichkeit, das Facelift zu finanzieren?

Patienten schrecken oftmals auch aus finanziellen Gründen vor einer ästhetischen Behandlung zurück. Mit unserer fairen und individuellen Finanzierung können Sie sich Ihren Wunsch nach einem Facelift erfüllen und die Raten bequem und ohne versteckte Kosten abbezahlen. Sprechen Sie uns gerne auf unsere Finanzierungsmodelle an.

Vorteile eines Facelifts
in der KOEBE KLINIK

  • Höchste Fachkompetenz: Dr. Dr. med. Norman Koebe kann mit über 17-jähriger Ausbildung im Bereich Plastischer und Ästhetischer Operationen sowie der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie als einer der wenigen Ärzte in Deutschland ganzheitliche, gesichtschirurgische Behandlungen durchführen. Funktion und Ästhetik werden hier nie alleinstehend betrachtet.
  • Behandlung unter einem Dach: Von Beratung bis zur Nachkontrolle befinden Sie sich immer in unserer hochwertig ausgestatteten Klinik mit eigenen, explizit für ästhetische Operationen geeigneten Operationssälen. So gewährleisten wir eine entspannte Atmosphäre, in der sich Patienten wohlfühlen können.
  • Chefarztbehandlung: Mit viel Feingefühl und Verständnis werden Sie bei uns individuell beraten. Von der Beratung über Schnittführungen und Nachkontrollen – jeder Schritt des Facelifts wird von Dr. Dr. Norman Koebe persönlich durchgeführt. Unser oberstes Ziel ist es, dass Sie zufrieden und glücklich mit dem Ergebnis sind.

Wir freuen uns über
ein persönliches Gespräch

Gerne beraten wir Sie in unserer Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Düsseldorf ausführlich zum Thema Facelift.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

02132 962 96 88