Menu

Intimchirurgie in Düsseldorf

Fakten zur Intimchirurgie

Behandlungsdauer:Etwa 30 - 90 Minuten
Betäubung:örtliche Betäubung, ggf. Dämmerschlaf oder Vollnarkose
Klinikaufenthalt:ambulant
Nachbehandlung:Kühlung, lokale aseptische Pflege, tägliches Duschen
Gesellschaftsfähigkeit:Etwa 1-2 Tage
Sport:Nach etwa 4 Wochen
Kosten:1.500 - 2.500 €

Ablauf eines intimchirurgischen Eingriffs in der Koebe Klinik

Bis heute sind Fragen rund um den Intimbereich mit einer gewissen Scham belegt. Zugleich setzen sich immer mehr Menschen kritisch mit dem Erscheinungsbild ihrer Intimzone auseinander. So können beispielsweise stark ausgeprägte Schamlippen nicht nur das Selbstbewusstsein beeinträchtigen, sondern auch körperliche Beschwerden verursachen. Umgekehrt wünschen sich einige Frauen eine Schamlippenvergrößerung, wenn die äußeren Schamlippen als zu klein empfunden werden und die inneren nicht mehr bedecken. Schrumpfungsprozesse (Atrophie) sind hier typische Alterserscheinungen.

Auch im Zuge einer Schwangerschaft und Geburt kann sich der Intimbereich stark verändern. Die Betroffenen wünschen sich dann häufig eine Korrektur des erschlafften oder überdehnten Gewebes. Ein solcher Eingriff kann auch im Rahmen eines Mommy Makeovers angestrebt werden, bei dem wir die Spuren der Schwangerschaft individuell korrigieren.

Die plastisch-ästhetische Chirurgie bietet heutzutage verschiedene Möglichkeiten, den Intimbereich auf schonende Weise zu korrigieren. Neben der Schamlippenkorrektur führen wir in der KOEBE KLINIK auch Korrekturen des Venushügels, des Klitorismantels sowie die G-Punkt-Aufspritzung durch. Alle Eingriffe finden in diskreter, vertrauensvoller Atmosphäre statt, sodass Ihre Privatsphäre zu jeder Zeit gewahrt bleibt.

Alle intimchirurgischen Eingriffe werden von unserem Chefarzt Dr. med. Hermann Koebe persönlich durchgeführt. Mit seiner langjährigen Erfahrung und einem breit gefächerten Fachwissen steht Ihnen Dr. Hermann Koebe als vertrauensvoller Ansprechpartner zur Seite. Sein Ziel ist es, jeder Patientin zu dem Ergebnis zu verhelfen, mit dem sie sich wieder rundum wohlfühlt.

Sie haben Fragen zur Intimchirurgie und möchten sich persönlich beraten lassen? Dann vereinbaren Sie jetzt einen unverbindlichen Termin bei uns in der KOEBE KLINIK. In diskreter Atmosphäre berät Sie unser Chefarzt persönlich, mit welchem Behandlungskonzept sich Ihr Wunschergebnis erreichen lässt.

FAQ's zu intimchirurgischen Eingriffen
in Düsseldorf

Welche Formen der Intimchirurgie gibt es?

Im Rahmen der Intimchirurgie führen wir unterschiedliche Korrekturen der Schamlippen und des übrigen Genitalbereiches durch. Viele Patientinnen wünschen sich eine Schamlippenverkleinerung, wenn die inneren Schamlippen übermäßig stark ausgeprägt oder gerissen sind. Viele Patienten leiden auch unter einer Asymmetrie. Umgekehrt ist auch eine Vergrößerung von unterentwickelten oder im Alter geschrumpften Schamlippen möglich.

Auch der Venushügel kann reduziert oder aufgepolstert werden, um den gesamten Intimbereich in seinen Proportionen zu harmonisieren. Weiterhin besteht die Möglichkeit einer G-Punkt-Aufspritzung oder einer chirurgischen Straffung des Klitorismantels.

Was ist vor und nach einem intimchirurgischen Eingriff zu beachten?

Vor dem Eingriff ist von Ihrer Seite keine aufwendige Vorbereitung erforderlich. Der Intimbereich sollte jedoch nach Möglichkeit vollständig rasiert sein. Außerdem müssen einige Medikamente mit blutverdünnender und gerinnungshemmender Wirkung für die Dauer der Behandlung abgesetzt werden. Ihr behandelnder Arzt informiert Sie diesbezüglich noch einmal im Vorgespräch.

Nach dem Eingriff sollten Sie auf eine gründliche Hygiene achten, um einen komplikationsfreien Heilungsverlauf zu gewährleisten. Auch hierzu erhalten Sie von uns ausführliche Hinweise. Auf Sport und Geschlechtsverkehr muss je nach Art des Eingriffs für etwa 2 - 4 Wochen verzichtet werden.

Wie verläuft ein intimchirurgischer Eingriff?

Vor jedem Eingriff führt Ihr behandelnder Arzt zunächst mit Ihnen ein ausführliches Beratungsgespräch. Er erkundigt sich nach Ihren Beschwerden und Wünschen, um dann gemeinsam mit Ihnen einen möglichen Behandlungsweg festzulegen.

Die Operation selbst findet in diskreter Atmosphäre bei uns in der KOEBE KLINIK statt. In aller Regel erfolgt der Eingriff ambulant unter örtlicher Betäubung. Auf Wunsch ist auch eine Behandlung im Dämmerschlaf oder unter Vollnarkose möglich.

Wie der genaue Ablauf aussieht, hängt von der Art des Eingriffs ab. Bei einer Verkleinerung oder Straffung der Schamlippen wird das überschüssige Gewebe entfernt und der Intimbereich behutsam neu modelliert. Anschließend vernäht der Operateur die Hautwunden mit selbstauflösenden Fäden.

Falls eine Schamlippenvergrößerung, G-Punkt-Aufspritzung oder eine Aufpolsterung des Venushügels gewünscht ist, kommen gut verträgliche Füllmaterialien zum Einsatz. In der Regel erfolgt die Intimkorrektur unter Verwendung von Hyaluronsäure oder Eigenfett. Bei einer Eigenfettbehandlung wird körpereigenes Fettgewebe zunächst an anderer Stelle entnommen, steril aufbereitet und anschließend behutsam in die zu modellierenden Areale injiziert.

Nach dem Eingriff können Sie die Klinik in der Regel noch am selben Tag wieder verlassen. Sie sollten sich zunächst körperlich schonen und auf Sport und Geschlechtsverkehr verzichten. Die OP-Wunden werden in regelmäßigen Abständen durch den behandelnden Arzt kontrolliert.

Können Empfindsamkeit oder wichtige Funktionen durch einen Eingriff gefährdet werden?

Die Intimkorrektur hat in der Regel keinen negativen Einfluss auf die Sexualfunktion. Auch die Empfindsamkeit bleibt erhalten oder wird je nach Eingriffsart sogar verbessert. Vorübergehend kann es in den behandelten Arealen zu einer Überempfindlichkeit kommen, die jedoch mit der Zeit von selbst wieder abklingen sollte.

Wann bin ich nach dem Eingriff wieder gesellschaftsfähig oder kann Sport machen?

Nach einer intimchirurgischen Behandlung sollten Sie eine berufliche Ausfallzeit von wenigen Tagen einplanen. Wann genau Sie wieder gesellschaftsfähig sind, hängt von der Art des Eingriffs ab. Hierzu informiert Sie Ihr behandelnder Arzt ausführlich im Rahmen des Vorgespräches. Mit dem Sport sollten Sie je nach durchgeführtem Eingriff und Sportart etwa 4 Wochen lang aussetzen.

Mit welchen Risiken ist eine Intimchirurgie verbunden?

Intimchirurgische Behandlungen sind in der Regel risikoarm, wenn sie von einem erfahrenen Chirurgen fachgerecht durchgeführt werden. In der KOEBE KLINIK behandelt Sie unser Chefarzt Dr. med. Hermann Koebe persönlich. Das garantiert Ihnen bei allen intimchirurgischen Eingriffen ein Höchstmaß an Sicherheit und Fachkompetenz.

Nach dem Eingriff können sich leichte Wundschmerzen einstellen, gegen die wir Ihnen gern ein geeignetes Schmerzmittel verschreiben. Außerdem können die behandelten Regionen vorübergehend geschwollen oder überempfindlich sein. Solche Symptome klingen aber in der Regel innerhalb der ersten Wochen von selbst ab.

Vorteile der Intimchirurgie
in der KOEBE KLINIK

  • Chefarztbehandlung: In der KOEBE KLINIK werden Sie von unserem Chefart Dr. med. Hermann Koebe persönlich behandelt. Auch während der OP-Planung und Nachsorge steht Ihnen Dr. Hermann Koebe als persönlicher Ansprechpartner zur Seite.
  • Höchste Fachkompetenz: Dr. Hermann Koebe verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich der Intimchirurgie. Mit fundiertem Fachwissen und viel Feingefühl ist es sein Anspruch, jeder Patientin zu ihrem persönlichen Wunschergebnis zu verhelfen.
  • Ruhe und Diskretion: Ihre Privatsphäre hat für uns oberste Priorität. In der KOEBE KLINIK finden alle Termine in diskreter, vertrauensvoller Atmosphäre statt. Sie parken bei uns direkt auf dem Klinikgelände. Der Zugang erfolgt diskret über einen geschützten Eingang.

Wir freuen uns über
ein persönliches Gespräch

Gerne beraten wir Sie in unserer Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Düsseldorf ausführlich zum Thema Intimchirurgie.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

02132 962 96 88