Menu

Stirnlift in Düsseldorf

Fakten zum Stirnlifting

Behandlungsdauer:1-2 Stunden
Betäubung:Vollnarkose oder Dämmerschlaf
Klinikaufenthalt:Circa 1 bis 2 Tage stationär, gegebenenfalls auch ambulant
Nachbehandlung:Durch vereinbarte Kontrolltermine
Gesellschaftsfähigkeit:7-10 Tage
Sport:Als Faustregel: Nach 2 bis 4 Wochen wieder möglich
Kosten:4.500 - 7.800 €

Ablauf eines Stirn­liftings in der KOEBE KLINIK

Selbst mit guter präventiver Hautpflege lassen sich Alterungsprozesse nicht vollständig aufhalten. Äußere Einflüsse und die tägliche Mimik sorgen dafür, dass unser Gesichtsausdruck ab einem gewissen Zeitpunkt im Leben nicht mehr so frisch oder freundlich wirkt, wie wir uns vielleicht fühlen. Die Haut im Gesicht ist besonders empfindlich und mit der Zeit nimmt die Elastizität der Gesichtshaut und des darunterliegenden stützenden Gewebes deutlich ab.

Als Folge davon können sich Falten an der Stirn entwickeln oder die Augenbrauen absinken. Diese Veränderungen lassen das Gesicht müde wirken und machen den Betroffenen oft zu schaffen. Wenn Sie sich davon betroffen fühlen und sich nach einem frischen, offenen Gesicht zurücksehnen, ist ein Stirnlift in unserer KOEBE KLINIK die geeignete Methode für Sie.

In unserer spezialisierten Klinik für Ästhetische und Plastische Chirurgie führen wir insbesondere minimalinvasive, endoskopische Stirnlifts nach modernsten Standards durch. Im Gegensatz zum klassischen Stirnlift handelt es sich hierbei um eine minimalinvasive Behandlung, bei vergleichbaren Erfolgen.

Unser Spezialist Dr. Dr. med. Norman Koebe ist ein hochqualifizierter Facharzt auf dem Gebiet der Gesichtschirurgie. Als doppelapprobierter Arzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie Plastische und Ästhetische Operationen ist er Ihr Ansprechpartner, wenn es um ganzheitliche Gesichtsbehandlungen geht.

Dr. Dr. med. Norman Koebe führt fast ausschließlich endoskopische Stirnlifts durch. Bei dieser besonderen minimalinvasiven Methode werden in der behaarten Kopfhaut lediglich 3-5 kleine Schnitte gesetzt und anschließend Ihre Augenbrauen in die gewünschte Form und Position gebracht. Falls gewünscht, kann im selben Zug eine Glättung Ihrer Stirn ebenfalls vorgenommen werden.

Das Setzen der Schnitte in der behaarten Kopfhaut sorgt dafür, dass die ohnehin kaum sichtbaren Operationsnarben später gänzlich unter Ihren Haaren verschwinden. Ein Haarverlust ist mit diesem Eingriff nahezu ausgeschlossen.

Vor der Durchführung eines endoskopischen Stirnlifts findet eine ausführliche Beratung mit Dr. Dr. med. Norman Koebe statt. In dieser wird er die Ausgangssituation genau analysieren und mit Ihnen gemeinsam einen ganzheitlichen, erfolgsversprechenden Behandlungsansatz entwickeln. Unser Ziel sind immer harmonische Gesichtsproportionen.

Während Ihrer gesamten Behandlung in unserer Klinik werden Sie intensiv von Dr. Dr. med. Norman Koebe betreut. Die Beratung, die Operationen sowie die Nachkontrollen führ er persönlich durch.

FAQ'S ZUM STIRNLIFT IN DÜSSELDORF

Wer ist für ein Stirnlift geeignet?

Das endoskopische Stirnlift ist eine Behandlungsmethode, um Alterungsanzeichen, wie etwa abgesunkene Augenbrauen, zu behandeln. Wenn Sie mit Ihrer Stirn unzufrieden sind, ist ein endoskopisches Stirnlift eine Behandlungsoption für Sie.

Ob Sie alle medizinischen Voraussetzungen erfüllen, wird unser Facharzt Dr. Dr. med. Norman Koebe in einem ausführlichen Beratungsgespräch persönlich mit Ihnen klären.

Was müssen Sie vor und nach einem Stirnlift beachten?

Vor einem endoskopischen Stirnlift sollten Sie mindestens zwei Wochen lang keine Medikamente einnehmen, die gerinnungshemmende oder blutverdünnende Eigenschaften haben. Hierzu gehören auch rezeptfreie Medikamente wie Aspirin.

Vor dem Eingriff wird unser Facharzt Dr. Dr. med. Norman Koebe ein ausführliches Beratungsgespräch mit Ihnen führen, in dem er Ihnen alle nötigen Vor- und Nachsorgeinformationen erläutert. Wenn möglich, wird er Ihnen Alternativen erörtern, wenn Sie auf blutverdünnende oder gerinnungshemmende Medikamente angewiesen sind.

Direkte Sonneneinstrahlung und der Besuch im Solarium können die Wundheilung gefährden. Deshalb sollten Sie für mindestens zwei Wochen nach dem Eingriff darauf verzichten. Sportliche Aktivitäten sollten Sie ebenfalls für mindestens zwei bis vier Wochen nach dem Eingriff vermeiden.

Wie ist der Ablauf bei einem Stirnlifting?

In unserer Klinik führen wir in der Regel fast ausschließlich das endoskopische Stirnlift durch. Bei dieser minimalinvasiven Methode nehmen wir 3-5 kleine Schnitte im behaarten Teil der Kopfhaut vor. Ihre Augenbrauen werden in die gewünschte Position gebracht und bei Bedarf die Stirn geglättet. Unser erfahrener Spezialist Dr. Dr. med. Norman Koebe arbeitet äußerst präzise, so dass ein Haarverlust nicht zu befürchten ist.

Welche Beschwerden können nach einem Stirnlifting auftreten?

Wie bei anderen chirurgischen Eingriffen kann auch ein Stirnlift Nebenwirkungen mit sich bringen. Dazu zählen unter anderem Spannungsgefühle und Schwellungen. In der Regel sind diese Beschwerden nicht von Dauer und klingen von selbst ab.

Wann können Sie nach einem Stirnlifting wieder arbeiten und Sport treiben?

Meist sind Sie nach zwei bis drei Wochen wieder in der Lage, Ihrer Arbeit nachzugehen. Auf Sport sollten Sie mindestens zwei bis vier Wochen verzichten.

Diese Angaben sind allerdings abhängig von Ihrer persönlichen Wundheilung. Bei Fragen sollten Sie sich vertrauensvoll an Dr. Dr. med. Norman Koebe wenden, der Sie kompetent beraten und untersuchen wird.

Müssen Sie bei einem Stirnlifting sichtbare Narben befürchten?

Als Spezialist und Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Ästhetische und Plastische Operationen ist Dr. Dr. med. Norman Koebe ein erfahrener Operateur, der äußerst narbenarm arbeitet.

Nach einem endoskopischen Stirnlift in unserer KOEBE KLINIK brauchen Sie deshalb keine sichtbaren Narben fürchten. Die benötigten Schnitte werden in einem Bereich der Kopfhaut gesetzt, der von Haaren bedeckt ist. In diesem Bereich der Kopfhaut heilen Narben besonders gut. Diese Technik eignet sich auch besonders gut für Patienten nach einer Haartransplantation. Ein Haarverlust ist ebenfalls nicht zu befürchten. Nachdem die Schnitte abgeheilt sind, werden die Narben von Ihren Haaren verdeckt sein.

Geht das Stirnlift mit Risiken einher?

Bei einem Stirnlift handelt es sich um einen Eingriff, bei dem allgemeine Operationsrisiken bestehen. Durch Dr. Dr. med. Norman Koebes langjährige Erfahrungen als Spezialist in der Gesichtschirurgie können diese Risiken deutlich reduziert werden. Generell ist ein Stirnlift ein komplikationsarmer, sicherer Eingriff, der durch Dr. Dr. med. Norman Koebes Expertise sicher und aufmerksam durchgeführt wird.

Wie kann das Stirnlift finanziert werden?

In unserer Praxis bieten wir unseren Patienten für jede Behandlung transparente und flexible Finanzierungsmodelle an. Wünschen Sie sich eine Finanzierung des Stirnlifts, sprechen Sie uns in unserer Praxis einfach an und wir erstellen gemeinsam einen individuellen Kostenplan.

Vorteile eines Stirnlifts in der KOEBE KLINIK

  • Höchste Fachkompetenz: Dr. Dr. med. Norman Koebe ist doppelapprobierter Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Plastische und Ästhetische Operationen. Dies macht Ihn zu einem absoluten Spezialisten für Gesichtsoperationen, bei dem Sie sich auf ein natürliches, attraktives Ergebnis verlassen können.
  • Hochqualifizierte Betreuung: Unsere KOEBE KLINIK liegt nur wenige Minuten vom Düsseldorfer Stadtzentrum entfernt und bietet Ihnen absolute Ruhe und Diskretion mit 24-Stunden-Erreichbarkeit. Als konzessionierte Fachklinik nach § 30 GewO ist unser Personal hochqualifiziert und kundenorientiert.
  • Flexibilität: Die Bedürfnisse unserer Kunden stehen für uns an erster Stelle. Deshalb ist bei uns eine Behandlung auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten problemlos möglich.

Wir freuen uns über
ein persönliches Gespräch

Gerne beraten wir Sie in unserer Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie in Düsseldorf ausführlich zum Thema Stirnlift.

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

02132 962 96 88